Rezept Grieß – Auflauf

Ein Rezept für einen leckeren Grieß-Auflauf mit unserem Jo NOVA Griessbrei in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel: Neutral, Schokolade, Vanille, Hafer, Butterkeks und Käsekuchen. Geeignet als Nahrungsmittel in der Altenpflege und für Menschen mit Bedarf.

Zutaten: 1 Liter Milch, 1 kg Quark, ca. 9 Eier (ca. 400 ml), 400 g Jo NOVA Grießbreipulver

Zubereitung: Den Quark mit der Milch vermengen, Eier einrühren, dann das Jo NOVA Grießbreipulver dazu geben. Die Masse durchrühren, anschließend 10 – 15 Minuten quellen lassen. Anschließend auf einem Backblech verteilen und im Backofen oder Dampfgarer bei 160 ° C 40 Min. garen.

Servieren: Kann heiß und kalt serviert werden. Das Endprodukt kann dann noch mit Früchten, Kompott, Eis und vielem mehr garniert werden.

Menge Zutat Kcal EW/g KH/g F/g BE
1 Ltr. Milch 3,5% 640 30 47,6 35 4
1 Kg Quark Halbfettstufe 1000 12 19 44 4,6
400 ml Eier 616 52 2,8 44,8 0,2
400 g Jo NOVA Grießbraipulver 1336 40 282 35,6 23,5
2,8 Kg Gesamtmenge ca. 18 Portionen 3592 134 351,4 159,4 32,3
150 g 1 Portion 200 7,4 19,5 8,8 1,8

Empfehlungen aus unserem Aufbaunahrung-Shop:


 

FAQ zu Jo NOVA Griessbrei

Dosierung:
35 g Instant-Grießbrei in 100 ml Milch oder Wasser einrühren gut gelingt dies mit einem Shaker, Schneebesen oder elektrisch.

Wer verwendet Jo NOVA Instant-Griessbrei?

Der Mischkarton mit 6 x 700 g Dosen in verschiedenen Geschmacksrichtungen wird gerne auf Station für die Bereitung einer Zwischenmahlzeit genommen. Die 4 kg Eimer werden in der Zentralküche zu einem leckeren Griessbrei verarbeitet.

Ist selbst gekochter Grießbrei nicht besser als Jo NOVA Instant-Griessbrei?

Selbst gekochter Grießbrei hat meist nicht die gleiche Konsistenz und den gleichen Geschmack. Häufig ist der Brei anfangs dünn und nach längerer Standzeit wird dann daraus ein viel zu fester Brei. Menschen mit Schluckstörungen haben oft ein Problem mit dem grobkörnigen Grieß. Die Grießkörnchen „kratzen“ im Hals – die Folge kann ein Hustenanfall sein. Daraus resultiert ein hoher Speiserücklauf!

Was macht Jo NOVA Griessbrei so anders?

  • Der Instant-Grießbrei muss nicht gekocht werden!
  • Das Pulver wird in Wasser oder Milch, kalt oder warm eingerührt.
  • Kalt angerührt kann dieser kühl gestellt werden und mit jeder beliebigen Wärmequelle erwärmt werden.
  • Die Masse dickt nicht nach, die Konsistenz bleibt über viele Stunden erhalten.
  • Der Brei lässt sich problemlos in der Küche (Cook & Chill geeignet) als auch im Wohnbereich zubereiten. Auf Station geht das am besten und schnellstens im Shaker und z. B. Mikrowelle.

Wie ist die Konsistenz des Jo NOVA Grießbreis?

Ähnlich einem feinen Babybrei, ohne stückige Einlage. Beim Erwärmen schmilzt das Grießmehl und es bildet sich eine sehr sämige Konsistenz. Der Geschmack und Farbe ist durch und durch, d. h. der erste Löffel schmeckt genauso gut wie der Letzte. Der Grießbrei ist in 6 Sorten erhältlich: Neutral, Schokolade, Vanille, Hafer, Käsekuchen und Butterkeks.