Trinknahrung für Pflegeheime in der Altenpflege

Trinknahrung alle x800Jo NOVA Trinknahrung ist für die spezielle Ernährung von Senioren sowie von Untergewichtigen und Mangelernährten geeignet und ist eine neuartige Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweiß mit Vitaminen.

Trinknahrung wird oft in Pflegeheimen und der Altenpflege eingesetzt, häufig im Rahmen einer Ernährungstherapie, und zwar bei ganz unterschiedlichen Ausgangssituationen und Krankheitsbildern.

Die wohl häufigste Verwendung findet die proteinreiche, hochkalorische Trinknahrung beim alters- oder krankheitsbedingten Gewichtsverlust, der sogenannten Kachexie. Die geregelte Energie- und Nährstoffzufuhr wirkt dem Teufelskreis der Mangelernährung entgegen, kann diesen im Idealfall sogar stoppen und zu einer Gewichtszunahme beitragen.

Speziell für Pflegeheime bieten wir Trinknahrung als Pulver in einem 3Kg Eimer an. Jo NOVA Trinknahrung ist in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich: Vanille, Schokolade, Banane, Erdbeere und Butterkeks.

Trinknahrung bei Demenz

Die abnehmende Gedächtnisleistung bei Demenz im Alter geht häufig mit einer Mangelernährung und allgemeinem Flüssigkeitsmangel einher: Wenn Betroffene Mahlzeiten vergessen, nicht mehr richtig kauen bzw. schlucken können, Mahlzeiten nicht mehr selbst zubereiten können oder die Nahrungszufuhr verweigern, kann die ausreichende Versorgung des Körpers mit Nährstoffen und Kalorien nicht mehr sichergestellt werden. Zudem kann eine Schluckstörung die Nahrungszufuhr erschweren bzw. verhindern. Trinknahrung unterstützt Demenzkranke, indem sie den benötigten Energie- und Nährstoffbedarf deckt und dazu leicht verzehrbar und leicht verdaulich ist.

Produktinfo zur Jo NOVA Trinknahrung

Jo NOVA Trinknahrung besteht zu gleichen Teilen aus kurzfristig verfügbaren Kohlenhydraten (Maltodexrin), mittelfristig verfügbare Kohlenhydrate (Fruktose) und langfristig verfügbaren Kohlenhydraten (Isomaltulose). Als Eiweißquelle verwendet Jo NOVA das sehr gut verträgliche Molkenprotein. Der präbiotische, lösliche Ballaststoff Inulin, welcher beim Aufbau einer gesunden Darmflora hilft, wurde als Ballaststoff zugefügt. Durch den sehr geringen Fettanteil ist das Produkt sehr gut verträglich und die Magenverweildauer ist erheblich kürzer.

Empfehlungen aus unserem Aufbaunahrung-Shop:


 

FAQ zu Jo NOVA Trinknahrung

Dosierung nach Bedarf:
3 EL (30 g) Trinknahrung in 200 ml Milch oder Wasser einrühren, am besten gelingt dies mit einem Shaker.

Die Trinknahrung kann beliebig in Wasser oder Milch dosiert werden, entsprechend ändert sich der Energiegehalt. Es kann auch als Schaumkost, Eis, Dessert, Creme oder Fingerfood verarbeitet werden. Fingerfood lässt sich mit einem Geliermittel in speziellen Formen oder auch einfach Eiswürfelbehälter abfüllen und ausformen.

Wer benötigt Jo NOVA Trinknahrung?

Mangel- und unterernährte Menschen, Senioren.

Für wen ist die Jo NOVA Trinknahrung geeignet?

Zur Ergänzung der „normalen“ Nahrung oder als Zwischenmahlzeit

Was ist der Unterschied zwischen Industrielle Trinknahrung und Jo NOVA Trinknahrung?

  • Besserer Geschmack (milchshakeähnlich) gegen künstlich schmeckendes Fertigprodukt
  • Günstige Alternative zu hochpreisigem Fertigprodukt
  • Hoher Fettgehalt in den Fertigprodukten belastet den Magen, die Folge: Langes Sättigungsgefühl
  • Schnell verfügbare Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel rasch ansteigen. Jo NOVA Trinknahrung hat sehr wenig Fett, pro 100 g Pulver sind < 2g Fett g enthalten. Die Zusammensetzung der Kohlenhydrate besteht zu gleichen Teilen aus kurzfristig verfügbaren Kohlenhydraten (Maltodextrin), mittelfristig verfügbare Kohlenhydrate (Fructose) und langfristig verfügbare Kohlenhydrate (Isomaltulose). Als Eiweißquelle verwendet Jo NOVA das sehr gut verträgliche Molkenprotein. Der präbiotische, lösliche Ballaststoff Inulin, welcher beim Aufbau einer gesunden Darmflora hilft, wurde als Ballaststoff zugefügt.